Das St. Loisanne Internat Milo Arten

ISBN:

Published:

Kindle Edition

51 pages


Description

Das St. Loisanne Internat  by  Milo Arten

Das St. Loisanne Internat by Milo Arten
| Kindle Edition | PDF, EPUB, FB2, DjVu, audiobook, mp3, RTF | 51 pages | ISBN: | 6.71 Mb

Amelie ist eine junge Frau im Alter von einundzwanzig und eigentlich eine erwachsene Frau. Ihre Karriere verlief jedoch bis dato alles andere als rosig, denn sie gerät immer wieder in Konflikt mit dem Gesetz, bis ein Gericht in dem hübschen, aberMoreAmelie ist eine junge Frau im Alter von einundzwanzig und eigentlich eine erwachsene Frau. Ihre Karriere verlief jedoch bis dato alles andere als rosig, denn sie gerät immer wieder in Konflikt mit dem Gesetz, bis ein Gericht in dem hübschen, aber arroganten Mädchen, kein Kind mehr sieht und es zu einer Gefängnisstrafe verurteilt.Die einzige Rettung für Amelie ist ihre Tante Miriam, die dem Gericht vorschlägt die junge Frau in einem besonderen Internat unterzubringen.

Amelie bleibt keine Alternative, außer, das Internat zu besuchen und an den Wochenenden bei ihrer Tante zu wohnen. Es fällt ihr schwer sich unterzuordnen, allerdings sind Tante Miriam und die Schulrektorin sehr bemüht, aus der hübschen Amelie ein „gutes“ Mädchen zu machen.Stichworte:BDSM, Fetisch, Spanking, F/F (Lezdom), MMM/F, Oral, Anal, Erniedrigung, Demütigung, Vorführung, Age-Play, ABDLLeseprobe:„Ich will in deinem Mund kommen“, sagte er und ich küsste ihn.„Wenn du willst, kannst du auf mein Gesicht abspritzen“, antwortete ich und sein Gesichtsausdruck war eindeutig.

Robert liebte es auch auf mein Gesicht zu kommen und Phil würde es wohl auch.Ich rutschte vom Bett und kniete mich vor ihm hin, während meine Lippen, seinen, nach mir duftenden, Schwanz umschlossen. Nur noch wenige Bewegungen und dann passierte es. Phil nahm seine Männlichkeit aus meinem Mund heraus und ein Schuss nach dem anderen landete quer über meinem Gesicht. Es war voller Sperma.„Amelie?“, hörte ich plötzlich meine Tante kommen.

Der alte Boden knirschte leicht.„Du musst verschwinden – schnell“, befahl ich ihm und half ihm sogar sich anzuziehen. Phil packte seine Unterhose und Socken in die Tasche, zog die Schuhe an ohne sie zu binden und mit der Jacke in der Hand verschwand er aus dem Fenster, über das Vordach und verflüchtigte sich in der Dunkelheit.Ich sah ihm auf die Straße hinauslaufen, als die Tür meines Zimmers aufging und meine Tante fassungslos auf mich starrte. Ich war nackt, mein Pyjama lag auf dem Boden, das Zimmer roch förmlich nach Sex und ich vergaß das Wichtigste.



Enter the sum





Related Archive Books



Related Books


Comments

Comments for "Das St. Loisanne Internat":


akademiarozwoju.biz.pl

©2014-2015 | DMCA | Contact us